Tipp des Monats April 2020

Jussi Adler-Olsen : Opfer 2117

Adler-Olsen
Mi 1. Apr 2020
Jutta Liegener

Das Sonderdezernat um Carl Mørk und seine Mitarbeiter haben schon sieben spannende Cool Cases gelöst. Der neue achte Fall ist brisant und greift ein aktuelles Thema auf. Der Mitarbeiter Assad, ein Syrer, sieht das Bild einer totenFlüchtlingsfrau am Strand auf Zypern und erkennt sie. Sie ist lt. makabrem Zähler das 2117te Opfer der ertrunkenen Bootflüchtlinge im Mittelmeer.

Assad weiß jetzt, dass Ghaalib, ein irakischer Krimineller, ihn wirklich vernichten will und dazu einen Terroranschlag in Berlin plant. Gleichzeitig hält ein psychisch gestörter Spieler in Kopenhagen das Sonderdezernat in Atem, wobei ebenfalls die Zahl 2117 eine Rolle spielt. Die Ereignisse verweben und überschlagen sich, lösen sich aber nacheinander auf. Die Geschichte hält wie immer die Spannung bis zuletzt und ist für Adler-Olsen Fans ein Muss.

Aufgrund der Terrorparallelen in Berlin ist diese Geschichte sehr lesenswert.

Viel Spaß !!!

 

Empfohlen von unserer Mitarbeiterin A.Ortmann